auf Facebook  Teilen
 
 

Wir freuen uns, dass der offizielle Erlass der Bundesregierung vorliegt, und wir ab jetzt wieder Messen & Kongresse in Österreich veranstalten dürfen.

 
Wichtig für eine erfolgreiche Durchführung ist, dass die Regeln einfach und klar sind und daher die Veranstaltungen ohne wesentliche Beschränkungen möglich sind. So gibt es laut derzeitigem Stand der Verordnung zum Beispiel keine generelle Beschränkung bei den Besucherzahlen, keine verpflichtende Registrierung für Besucher und keine generelle Maskenpflicht. 

Die weiteren Regelungen werden sich im Wesentlichen auf Hygienestandards und die Selbstverantwortung bei Ausstellern und Besuchern konzentrieren, wie zum Beispiel:

  • Eine hohe Dichte an Handdesinfektions Möglichkeiten bei allen Eingängen, WC`s und Informationsstellen
  • Die Abstandsregelung von 1 m ist im Sinne der Selbstverantwortung bei Personen die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben einzuhalten
  • Das Einrichten von Abstandsmarkierungen bei den Eingängen/Kassen und Kontrolle durch das Sicherheitspersonal
  • Definierte Ein- und Ausgangsregelungen mit Leitsystem bzw. Bodenmarkierungen
  • Die Forcierung des Online-Ticketverkaufs im Vorfeld
  • Zusätzliches Hygienepersonal bei den Toilettenanlagen, Garderoben und Gemeinschaftsflächen sowie angepasste Reinigungspläne
  • Ein von der Messe bestellter COVID-Beauftragter überwacht vor Ort die Einhaltung des Präventionskonzeptes

Wir als Messeveranstalter sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit allen beteiligten Partnern eine verantwortungsvolle, aber vor allem auch erfolgreiche Messe im Sinne unserer Aussteller und Besucher durchführen können.

Alle Infos zu unseren Herbstveranstaltungen finden Sie hier...