auf Facebook  Teilen
 
 

Im EventQUARTIER der Messe Wels sind den Veranstaltungsideen kaum Grenzen gesetzt. Flexibilität in den Raum- und Hallengrößen sowie den Freiflächen zeichnet die Location aus und macht sie für die verschiedensten Konzepte so interessant.

Davon überzeugten sich auch an drei Tagen die 538 Teilnehmer der 35. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Ein umfang- und abwechslungsreiches Programm mit 134 Vorträgen und 34 Keynote-Lectures, sowie eine fachspezifische Messe mit 32 internationalen Ausstellern wurden geboten.

„Wir waren heuer das erste Mal in Wels und können diese Location nur weiterempfehlen. Die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team war sehr gut und die Unterstützung durch Frau Wimmer war exzellent. Generell haben wir für das Gesamtkonzept sowohl von den Teilnehmern als auch den Ausstellern sehr positives Feedback bekommen. Vor allem auch die Möglichkeit der direkten Anlieferung in die Veranstaltungsflächen und somit keine langen Wege sind hier einfach optimal gelöst. Die Bespielbarkeit von unterschiedlich großen Räumen und Hallenflächen und dies alles auf einer Ebene hat uns von der Location überzeugt,“ so Dr. Erwin Lintner Sprecher Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.